Aktuelles

27.05.2020

Stationäres Schlaflabor voraussichtlich ab 01.06.2020 wieder geöffnet / Ambulante Behandlung noch eingeschränkt; voraussichtlich ab 01.06.2020 wieder voll geöffnet wieder möglich!

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass das stationäre Schlaflabor voraussichtlich am 01.06.2020 wieder seinen Betrieb aufnimmt.

Bis dahin ist das Schlaflabor ausschließlich für Patienten zur Diagnostik im Allgemeinen Gesundheitszentrum (AGZ/MVZ) geöffnet.

Eine Einstellung auf die Beatmungstherapie erfolgt derzeit noch nicht.

Die schlafmedizinische Ambulanz ist seit dem 04.05.2020 wieder eingeschränkt geöffnet. Neben dringenden schlafmedizinischen Angelegenheiten (Betäubungsmittelrezepte, akute Schlafstörung, Job-relevante Fragestellungen bei Schichtarbeitern, Berufskraftfahrern, Piloten etc.) und Patienten mit einer nicht mehr effektiven nächtlichen Beatmungstherapie können sich auch neue Patienten mit Verdacht auf Schlafstörungen vorstellen.

Voraussichtlich ab 01.06.2020 ist die schlafmedizinische Ambulanz wieder voll geöffnet.

Bitte kommen Sie nicht unangemeldet sondern nur mit einem Termin in unsere Einrichtung!

Für dringliche Anfragen/Rückfragen steht Ihnen unser Kontaktformular [PDF] zur Verfügung.

Darüber führen wir für Patienten die wegen sonstiger Erkrankungen oder eines nicht zumutbar langen Anfahrtsweges nicht persönlich zu uns kommen können, die Video-Sprechstunde fort.

Bleiben Sie (Schlaf)-Gesund

Ihr Team

des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums

Kontakt

Ludmila Obuhova

Sekretariat Prof. Dr. I. Fietze, Prof. Dr. T. PenzelCharitéUniversitätsmedizin Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

CCM, Luisenstraße 13


Zurück zur Übersicht